Herzensengel - Helfen verleiht Flügel. Hilf mit.

Hilfe für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Unterstützen Sie die Projekte des Herzensengel e.V.

 

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns und spenden Sie, damit weiterhin vielen Personen, die unverschuldet in Not geraten sind oder behinderten Kindern geholfen werden kann.

 

Ihr Herzensengel e.V.


Breaking News


Unterstützung für die Herzensengel

Beitrag in der Saarbrücker Zeitung vom 08.01.2020 von Tina Leistenschneider

Adrian Schmitz (l.) und Joannis Ntentes. Foto: Tina Leistenschneider
Adrian Schmitz (l.) und Joannis Ntentes. Foto: Tina Leistenschneider

In einem Gemeinschaftsprojekt der Werbeagentur „Mobil mit Herz“ von Martina Oswald aus Alzey und Joannis Ntentes, Inhaber der Montclair-Apotheke Besseringen, konnte an den Verein Herzensengel ein Scheck in Höhe von 500 Euro übergeben werden.  10 000 Papiertüten hat Oswald erstellt, auf denen sich Unternehmen aus der Umgebung präsentieren und so die Taschen finanzieren.

Die Taschen werden innerhalb von zwei Jahren an die Kunden der Montclair-Apotheke abgegeben.

Ein Teil des Erlöses der Aktion kommt dem Verein Herzensengel zu Gute. Über die Unterstützung aus Alzey freute sich Adrian Schmitz, Vorsitzender der Herzensengel, bei der symbolischen Scheckübergabe in der Montclair-Apotheke. Er dankte Apotheker Joannis Ntentes und den beteiligten Firmen.

 

In einem Gemeinschaftsprojekt der Werbeagentur „Mobil mit Herz“ von Martina Oswald aus Alzey und Joannis Ntentes, Inhaber der Montclair-Apotheke Besseringen, konnte an den Verein Herzensengel ein Scheck in Höhe von 500 Euro übergeben werden.  10 000 Papiertüten hat Oswald erstellt, auf denen sich Unternehmen aus der Umgebung präsentieren und so die Taschen finanzieren.


Kirchenchor eröffnet Jubiläumsjahr

Zum Ausklang der Weihnachtszeit und zum Auftakt in sein Jubiläumsjahr zum 250-jährigen Bestehen veranstaltet der Kirchenchor „Cäcilia“ Wadrill wiederum ein Weihnachtssingen. Dieses findet an diesem Sonntag, 12. Januar, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin Wadrill statt.

 

Der Eintritt ist frei.

Freiwillige Spenden werden direkt weitergeleitet an das Merziger Hilfswerk „Herzensengel“ von Adrian Schmitz. Mit dem Geld werden Menschen unterstützt, die unverschuldet in Not geraten sind und sofort Hilfe brauchen. Nach dem Konzert ist auch Gelegenheit, sich über das Hilfswerk zu informieren.

 

Lesen Sie hier den gesammten Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 08.01.2020


Jede Menge Spenden für die gute Sache im Kreis

Bericht von  Tina Leistenschneider Saarbrücker Zeitung vom 07.01.2020

Spendenübergabe Lands End
Mitarbeiter von „Lands’ End“ und Vertreter der Herzensengel bei der Spendenübergabe (von links): Brigitte Neußer, Heike Wilke, Arnaud Legrand, Adrian Schmitz und Manfred Braun. Foto: Tina Leistenschneider

Mehrere Spenden hat der Verein Herszensengel in den vergangenen Wochen entgegennehmen können.

 

970 Euro überreichte Arnaud Legrand, Assistent der Geschäftsführer von „Lands’ End“ in Mettlach an den Vorsitzenden der Herzensengel, Adrian Schmitz.

„Seit zwei Jahren stellen wir eine Spende zur Verfügung, die in verschiedene Vereine investiert werden können“, erzählt Legrand. An wen dabei gespendet wird, wird von den Mitarbeitern vorgeschlagen. Der Vorschlag mit den meisten Stimmen, in dem Fall die Herzensengel, erhält die Spende. Schmitz dankte Legrand und den Mitarbeitern des Textilhandelsunternehmens für die Spende, mit dem die Projekte der Herzensengel unterstützt werden. Die Herzensengel unterstützen Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, und behinderte Menschen, die seitens der Kostenträger keine Leistung mehr erhalten.

 

550 Euro erhielten die Herzensengel von Villeroy & Boch in Mettlach. Das Geld stammt aus der Tombola und dem Kuchenverkauf einer Informationsveranstaltung, bei der die Besucher mehr über die Berufsmöglichkeiten des Unternehmens erfahren. „Der Erlös geht seit zwei Jahren an die Herzensengel, weil es ein regionaler Verein ist und man sieht, wo es hingeht“, sagt Johannes Stass, Ausbilder im Elektrik-Bereich. Bei ihrem Besuch in der Lehrwerkstatt bei Villeroy & Boch bedankten sich Adrian Schmitz und Manfred Braun, Kassierer bei den Herzensengeln, für das Engagement der Beteiligten und für die Spende.

 

Eine Spende in Höhe von 330 Euro übergab Manfred Merll an den Verein Herzensengel. Das Geld stammt aus dem gemeinsamen Konto der Jahrgänge 1950/51 von St. Peter und St. Josef, mit dem beispielsweise Jahrgangsausflüge finanziert wurden. Seit Jahren verwaltete Merll das Konto für seine Jahrgangskollegen, jetzt soll dieses aber aufgelöst werden. Um mit der verbliebenen Summe Gutes zu tun, spendet Merll, stellvertretend für die beiden Jahrgänge, das Geld an die Herzensengel, die sich sehr über die Überraschung freuten und dafür bedankten.

 

Konkret für einen bestimmten Fall ist das Geld gedacht, das die Firma Hussinger und Barth an die Herzensengel übergab. 200 Euro spendete das Merziger Unternehmen für die Anschaffung des Treppenlifts für Lars Haßler aus Weiskirchen, der an der unheilbaren muskulären Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne (DMD) leidet (die SZ berichtete). Die Krankheit führt zu einer Schwäche der Becken- und Oberschenkelmuskulatur, weitet sich jedoch auch auf weitere Muskeln im Körper aus, sodass Patienten schon früh auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Um Lars’ Zuhause barrierefrei zu gestalten, benötigt die Familie einen Treppenlift. Auch ein Familienauto, das Lars später mit dem Rollstuhl sicher transportiert, wird in naher Zukunft angeschafft werden müssen. „Wir wollen mit der Spende Gutes tun“, sagt Daniel Hussinger und ergänzt: „Wir haben bereits öfter Projekte der Herzensengel unterstützt, weil uns wichtig ist, dass das Geld Familien in der Region zugute kommt.“

 

Zur Unterstützung der Familie Haßler hat die Gemeinde Weiskirchen ein Spendenkonto eingerichtet. Bank: Sparkasse Merzig-Wadern, IBAN: DE15 5935 1040 0000 2353 90, Kontoinhaber: Gemeinde Weiskirchen, Verwendungszweck: „Ein Treppenlift für Lars“.


Unser neuer Flyer ist fertig

Hier finden Sie unseren neuen Flyer: Herzensengel Flyer


Terminbekanntgabe

Die nächste Mitgliederversammlung des Herzensengel e.V. mit Neuwahl des Vorstandes findet am  Samstag, 04. April 2020 um 15 Uhr statt. Die Örtlichkeit ist die Abtei Brauerei Mettlach, Bahnhofstr. 32. Wir bitten alle Mitglieder sich diesen Termin schon mal vorzumerken.


Bleiben Sie auf dem Laufenden und besuchen Sie uns auf Facebook:

Du findest uns auf Facebook